08.05.2024
Ruth Meyhöfer

Erster Tag des Führungskräftetrainings: Vielfalt managen und heterogene Teams professionell führen

Der erste Tag des Workshops für Leitungskräfte in Kindertageseinrichtungen in der Kongresshalle in Gießen begann ganz wunderbar: Das tolle Teilnehmerteam von insgesamt 24 Leitungskräften aus Kindertageseinrichtungen durfte direkt in der Vorstellungsrunde selbst erleben, wie wir uns gegenseitig automatisch einschätzen und wie wir auf andere (sehr oberflächlich) wirken. Mit diesem Einstieg waren wir direkt mitten im Thema Bewertung / Vorurteile und Heterogenität. An diesem ersten Tag haben wir uns mit allen Facetten der Unterschiedlichkeit von Menschen auseinandergesetzt und diese genau analysiert. Dabei haben wir gemeinsam erarbeitet, dass wir eigentlich alle heterogen sind und es Homogenität eigentlich nur in Teilbereichen gibt. Und wir haben auch erkannt, wie wir diese Heterogenität und Vielfalt nutzen können!

Es war ein toller Tag mit offenen und neugierigen Teilnehmern. Vielen Dank dafür! Als nächstes stehen die kollegialen Fallberatungen an, in denen wir uns in kleineren Teams persönlich über aktuelle Herausforderungen austauschen und nach Lösungen suchen.

Ich freue mich schon auf die weiteren Termine... Nach der kollegialen Fallberatung geht es weiter mit Führungsinstrumenten, die zur Heterogenität passen und einer weiteren kollegialen Fallberatung... Es bleibt also spannend!

#Vielfalt #Heterogenität #VorurteileAblegen #NewChallenges #DiversityKiTas #KiTaHerausforderungen